Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Kindertag

Konzept gegen Kinderarmut - eine Investition in die Zukunft

(c) world children´s day

Am 1. Juni wird der Kindertag gefeiert, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Das ist auch in Deutschland mehr denn je erforderlich, denn die Kinderarmut im sonst so reichen Deutschland steigt. Inzwischen lebt jedes siebte Kind bundesweit in einer Hartz IV-Bedarfsgemeinschaft. Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, erklärt dazu:   WEITERLESEN

Medienschau

05.05.2020 Kyffhäuser Allgemeine
Gedenken am Tag der Befreiung
Anlässlich des 75. Jahrestages werden die Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Die Linke) und die Mitglieder der Linken im Kyffhäuserkreis am Freitag, 8. Mai um 10.00 Uhr am Mahmal der Opfer des Faschismus...

 

23.04.2020 Kyffhäuser Allgemeine
Ruf nach mehr Kurzarbeitergeld
Mehr Kurzarbeitergeld hat jetzt die Nordthüringer Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Linke) für die Region gefordert. Corona  treffe die Schwächsten besonders hart, teilte si dazu mit...

 

22.04.2020 Thüringer Allgemeine - Online
Nordthüringer Bundestagsabgeordnete fordert höheres Kurzarbeitergeld
Mehr Kurzarbeitergeld hat jetzt die Nordthüringer Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Linke) gefordert. Corona treffe die Schwächsten besonders hart, sagt sie in einer Pressemitteilung...

Aktuelle Pressemitteilungen


Internationaler Kindertag Konzept gegen Kinderarmut - eine Investition in die Zukunft

Am 1. Juni wird der Kindertag gefeiert, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Das ist auch in Deutschland mehr denn je erforderlich, denn die Kinderarmut im sonst so reichen Deutschland steigt. Inzwischen lebt jedes siebte Kind bundesweit in einer Hartz IV-Bedarfsgemeinschaft. Kersten... Weiterlesen


Die Ersten dürfen nicht die Letzten sein

Viele Solo-Selbständige und Freischaffende  sind durch die Corona-Beschränkungen auf Soforthilfen angewiesen. Den Versprechungen der Bundesregierung, dass niemand vergessen wird, folgten jedoch Maßnahmen, die sich als ungeeignet oder unzureichend herausgestellt haben. Neben der einzigen Regelung Gutscheine vergeben zu dürfen, ist ein... Weiterlesen


Unnötigen Bürokratie -und Zeitaufwand verhindern

Heilmittelverordnungen verlieren zum Großteil nach 14  Kalendertagen nach Ausstellung ihre Gültigkeit. Für viele Patienten bedeutet das, nochmals die Arztpraxis aufsuchen zu müssen, um sich eine neue Verordnung ausstellen zu lassen. Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, unterstützt die Forderung einer Petition, den Zeitraum der... Weiterlesen

DIE LINKE aktuell


Zur Hauptversammlung bei Amazon

Heute findet die Hauptversammlung von Amazon statt. Das Unternehmen gehört zu den wenigen Gewinnern in der Krise. Dazu kommentiert Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

EU-Wiederaufbauprogramm: Chance für Neustart?

Die EU-Kommission stellt heute ihre Vorschläge für ein Wiederaufbauprogramm vor. Die Bundesregierung übernimmt zum 1. Juli den Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft. Dazu sagt Katja Kipping, Vorsitzende ...

Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft: Bundesregierung planlos

Dazu Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE und Martin Schirdewan, Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Europäischen Parlament und Mitglied im Parteivorstand DIE LINKE: ...


Kersten Steinke
Mitglied des Deutschen Bundestag
Parlamentarische Geschäftsführerin

Info

Die Büros in Sondershausen und Heiligenstadt sind von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr geöffnet.
Sie erreichen uns auch telefonisch, Telefonnummern siehe unten! 
Besucher_innen bitten  wir die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Kontakte Wahlkreis

Kersten Steinke
Mitglied des Deutschen Bundestages


Wahlkreisbüro Sondershausen

Johann-Karl-Wezel-Straße 50 
99706 Sondershausen

 

Telefon: (03632) 618680 
Telefax: (03632) 755658

 kersten.steinke.wk01@bundestag.de

 

 

Wahlkreisbüro Nordhausen

Hesseröder Str. 15
99734 Nordhausen

Telefon: (03631) 6516730
Telefax: (03631) 6516731

kersten.steinke.ma05@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro Heilbad Heiligenstadt

Marktplatz 6/7 
37308 Heilbad Heiligenstadt

Telefon: (03606) 6099671
Telefax: (03606) 6099672

kersten.steinke.wk02@bundestag.de