Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kersten Steinke

Nach dem Skandal ist vor dem Skandal

Angesichts der Lebensmittelskandale fordert Kersten Steinke die genaue Kennzeichnung von Lebensmitteln, die tierische Bestandteile enthalten und mit Hilfe von tierischen Bestandteilen hergestellt wurden. Das fordern auch rund 900 Bürgerinnen und Bürger, die sich an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages gewandt haben und eine... Weiterlesen


Kersten Steinke

Deutschland bei der sozialen Gerechtigkeit nur Mittelmaß

Zum Welttag der Sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar 2013 erklärt Kersten Steinke: Der Welttag der Sozialen Gerechtigkeit wurde von den Vereinten Nationen ausgerufen, um darauf aufmerksam zu machen, dass ein friedliches Zusammenleben zwischen Menschen nur dann möglich ist, wenn sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Dazu gehören vor... Weiterlesen


Kersten Steinke

Keine Waffen in Kinderhand

Dass Kinder nicht mit Waffen hantieren sollen, darüber sind sich wohl die allermeisten einig. Was jedoch für Handfeuerwaffen verboten ist, ist für militärisches Großgerät erlaubt. „Dass Jugendliche in Panzern oder Kampfhubschraubern herumklettern, ist nicht nur erlaubt, sondern wohl auch erwünscht“, vermutet Kersten Steinke, DIE LINKE aus Bad... Weiterlesen


Kersten Steinke

Rüstungsexporte verbieten

Angela Merkel sieht die Rüstungsexporte ausdrücklich als Teil der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. „Die Widersinnigkeit dieser Politik sieht man im Nahen Osten: mit deutschem Geld wird in den palästinensischen Autonomiegebieten wieder aufgebaut, was vorher mit Hilfe deutscher Militärtechnik zerstört wurde,“ so Kersten Steinke, DIE LINKE aus... Weiterlesen


Kersten Steinke

DIE LINKE steht hinter den Hebammen

Die Hebammen leiden seit Jahren darunter, dass ihre Arbeit bei extrem steigenden Prämien der Haftpflichtversicherung zu gering vergütet wird. Viele wurden deshalb bereits zur Aufgabe ihres Berufes gezwungen. „Trotz großer Anteilnahme der Bevölkerung mit über 191.000 Unterschriften unter eine Petition beim Deutschen Bundestag hat sich letztlich nur... Weiterlesen