4. Dezember 2018 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Mindestlohn auf mindestens 12 Euro erhöhen!

In der EU hat Deutschland die zweithöchste Erwerbstätigenquote – aber viele sind arm trotz Arbeit. Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, kritisiert, dass „die unteren 40 Prozent der arbeitenden Bevölkerung mit niedrigeren Reallöhnen auskommen müssen als vor 20 Jahren. 1,1 Millionen Menschen müssen mit Hartz IV ihren Lohn... Mehr...

 
3. Dezember 2018 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Leistungskürzungen in der Krankenversicherung zurücknehmen Sehhilfen und Zahnersatz wieder als Kassenleistung zulassen

Mit dem GKV-Modernisierungsgesetz wurden 2004 diverse Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherungen gekürzt. Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, und ihre Fraktion DIE LINKE haben sich immer gegen eine Verlagerung der Kosten von der Krankenversicherung auf die Versicherten ausgesprochen. Deswegen fordern sie erneut in einem... Mehr...

 
29. November 2018 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Kooperationsverbot in der Bildung vollständig aufheben Bildung ist eine Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe

„Das Kooperationsverbot – also das Verbot der Zusammenarbeit von Bund und Ländern in der Bildung – ist unverzüglich abschaffen und gemeinsame Investitionen im Bildungsbereich sind zu ermöglichen“, kommentiert Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, den im Plenum debattierten Entschließungsantrag ihrer Fraktion. Bildung und... Mehr...

 
29. November 2018 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Ein Meilenstein im Kampf gegen Aids

Am 01.12.2018 findet der 30. Welt-Aids-Tag statt. „Aber nicht nur an diesem Tag gilt es, Solidarität mit den Menschen zu zeigen, die sich mit dem HI-Virus infiziert haben“, erklärt Kersten Steinke aus Nordthüringen. Aktuell leben in Deutschland schätzungsweise 13.000 Menschen mit HIV, ohne es zu wissen. Auch wenn die Zahl der Neuinfektionen mit... Mehr...

 
22. November 2018 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Umgehend sachliche Gespräche führen

Mein Respekt gilt den Bürgerinnen und Bürgern, die am Montag für unser Manniske-Krankenhaus in Bad Frankenhausen auf die Straße gegangen sind!Aufgrund der Beratungen des Haushalts 2019 im Bundestag konnte ich die Demonstration nur im Livestream verfolgen. Sonst wäre ich auf jeden Fall dabei gewesen. Hunderte Menschen haben am Montag... Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 283