Archiv Pressemitteilungen

 

die-linke.de

Zum Ausgang der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich

Zum Ausgang der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich äußert sich der Präsident der Europäischen Linken (EL), Gregor Gysi:

Le moindre mal – das kleinere Übel – darf nicht Postulat für Europas Zukunft sein

Zum Ausgang des ersten Durchgangs der Präsidentschaftswahlen in Frankreich erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Der vielfältige und bunte Protest in Köln war ein voller Erfolg

Zu den heutigen Protesten am Rand des Kölner AfD-Parteitages erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

 
6. September 2013 Kersten Steinke Kersten Steinke/Bundestag/Petitionen/Pressemitteilungen/Start/Wahlkreis

Weg mit den Hartz-IV-Sanktionen

Kersten Steinke, Spitzenkandidatin für DIE LINKE aus Bad Frankenhausen, fordert, die Hartz-IV-Sanktionen sofort zu streichen. Sie unterstützt damit 50 Petitionen mit rund 6.500 Unterschriften, in denen die Strafaktionen der JobCenter als eine Verletzung der Menschenwürde angesehen werden.Jeden Monat werden zigtausenden Hartz-IV-Empfängern die... Mehr...

 
5. September 2013 Kersten Steinke Bundestag/Pressemitteilungen/Start/Petitionen

Gleiche Renten für die gleiche Kindererziehung

Kersten Steinke, Spitzenkandidatin für DIE LINKE aus Bad Frankenhausen, setzt sich dafür ein, dass alle Mütter und Väter für die Zeiten der Erziehung ihrer Kinder rentenrechtlich gleichgestellt werden. Sie unterstützt damit 35 Petitionen mit mehr als 7.000 Unterstützerinnen und Unterstützern aus dem gesamten Bundesgebiet, in denen eine... Mehr...

 
3. September 2013 Kersten Steinke

Netzneutralität sicherstellen

Rund 77.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages gewandt und gefordert, dass alle Internetanbieter die Daten im Netz gleich behandeln. Kersten Steinke, Spitzenkandidatin für DIE LINKE aus Bad Frankenhausen, fordert, Netzneutralität gesetzlich zu verankern.„Wir dürfen nicht zulassen, dass... Mehr...