Lachen hält jung!

Schon zum zweiten Mal besuchte ich das „ Stephanus-Haus“ in Günzerode.Bei einer kurzen Führung des Heimleiter Herr Hippmann durch die Einrichtung begegnete ich freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zufriedenen Bewohnerinnen und Bewohnern.Anschließend warteten schon ca. 30 Bewohnerinnen und Bewohnern auf mich. Ich las ihnen humorvolle Geschichten aus dem Buch „ Nehmt ihr am Wochenende die Kinder“ vor. Hierbei ging es um das Verhältnis von Enkelkindern zu Grosseltern und umgekehrt, was sich in den meisten Fällen liebevoll und lustig gestaltete. Die Seniorinnen und Senioren und ich hatten auf jeden Fall Spaß und haben herzhaft gelacht. Und deshalb haben wir auch schon einen nächsten Vorlesetermin vereinbart. Ich freue mich darauf!

Medienschau

13.03.2019 Eichsfelder Allgemeine
Informationen über soziales Engagement
Die Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Die Linke) informierte sich jetzt bei einem Arbeitsbesuch im Landkreis Eichsfeld über die Tätigkeit sozialer Vereine und Verbände....

 

07.03. 2019 Eichsfelder Allgemeine
Rote Rosen für Frauen am 8. März
Anlässlich des Frauentages (8. März) grüßt die Partei Die Linke im Eichsfeld Frauen mit roten Rosen und erinnert mit dieser Aktion an die Bedeutung und die Geschichte des Internationalen Frauentages...

 

05.03.2019 Kyffhäuser Allgemeine
Steinke will Bahn-Abbau stoppen
Zur Bahninfrastruktur äußerte sich gestern die Nordthüringer Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke (Linke). Sie forderte: Es dürfe keine weiteren Streckenstilllegungen geben...

Aktuelle Pressemitteilungen

22. März 2019 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Starke-Familien-Gesetz ist ein Kuckucksei - Kinderzuschlag bleibt ein Bürokratiemonster

Schaut man genau hin, ist das Starke-Familien-Gesetz nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, erklärt: “Mit dieser lächerlichen Scheinlösung will die Große Koalition davon ablenken, dass sie nichts Handfestes gegen Kinderarmut unternimmt. Der Kinderzuschlag wird zwar erhöht, ist aber ein... Mehr...

 
18. März 2019 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Managerbezüge im Brennpunkt

In den 1980er Jahren bezogen Vorstände von DAX-Konzernen etwa das Fünfzehnfache (15-fache) des Durchschnittsverdienstes ihrer Angestellten. Heute liegt dieses Verhältnis beim Einundsiebzigfachen (71-fache!). Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, empört sich: „Jedes Jahr wird bei den Managergehältern ein neuer Rekordwert erreicht.... Mehr...

 
13. März 2019 Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start

Flächendeckende Versorgung mit Physiotherapie sichern

PhysiotherapeutInnen und HeilmittelerbringerInnen im ambulanten Bereich werden trotz Vergütungssteigerungen in der Vergangenheit zu gering vergütet. Mit einem mittleren Bruttoeinkommen von 2.093 Euro im Monat droht selbst nach langjähriger Vollzeitbeschäftigung Altersarmut. Weiterhin steigt die Nachfrage an physiotherapeutischen Behandlungen von... Mehr...

 
DIE LINKE aktuell

Newroz ist mehr als ein Fest: Es ist ein Symbol

Am 21. März feiern die Kurdinnen und Kurden überall auf der Welt das Frühlingsfest Newroz. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Riexinger zur Pflege-TÜV-Reform

Im Herbst soll der neue Pflege-TÜV starten. Dazu sagt Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu:

Schuldig macht sich nicht, wer Leben rettet

Zur Beschlagnahmung des Seenotrettungsschiffes „Mare Jonio“ sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Quelle: http://www.kersten-steinke.de/aktuell/startseite/