Aktuelle Termine

24. August 2016 - 24. Februar 2017 | 3 Einträge gefunden
Bad Frankenhausen: Beratung
24. August 2016 10:00 – 12:00 Uhr
Mitarbeiter-Beratung im Wahlkreismehr...
Sömmerda: Politikerpraktikum
25. August 2016 08:00 – 16:00 Uhr
Politikerpraktikum im Rahmen des Projektes des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft "Praxis für Politik"mehr...
Kersten Steinke/ Wahlkreis/ Kreis Sömmerda Pro Seniore Residenz Sömmerda
Sondershausen: Jahresempfang SPD
26. August 2016 16:00 – 18:00 Uhr
Teilnahme am Jahresempfang des SPD-Kreisverbandesmehr...
Kersten Steinke/ Wahlkreis/ Kyffhäuserkreis SPD-Kyffhäuserkreis Sondershausen
 
Millionärssteuer

Kontakte Wahlkreis

Kersten Steinke
Mitglied des Deutschen Bundestages


Wahlkreisbüro Bad Frankenhausen

Erfurter Str. 22
06567 Bad Frankenhausen

Telefon: 034671/ 55111
Telefax: 034671/ 55112

E-Mail

 

Wahlkreisbüro Sondershausen

Johann-Karl-Wezel-Straße 50 
99706 Sondershausen

Telefon: (03632) 618680 
Telefax: (03632) 755658

E-Mail

 

Wahlkreisbüro Apolda

Teichgasse 15/17
99510 Apolda

Telefon: (03644) 5304420
Telefax: (03644) 5304421

E-Mail

 

Wahlkreisbüro Sömmerda

Weißenseer Straße 6 
99610 Sömmerda

Telefon: (+493634) 621367
Telefax: (+493634) 621361

E-Mail

 
Bad Frankenhausen: Reichtum FAIRteilen
Der Deutsche Gewerkschaftsbund Thüringen sammelt seit Mai Unterschriften für ein faires Steuersystem, damit die Kommunen wieder mehr Geld in den Kassen haben und ihre Aufgaben für die Menschen bedarfsgerecht erfüllen können. Die gesammelten Unterschriften werden am 06. September durch den DGB an Ministerpräsident Bodo Ramelow übergeben.

Medienschau

22.08.2016, Arterner Zeitung
Rentenangleichung ist nur halbherzig und schafft neue Ungerechtigkeiten
Berlin. Staatssekretärin Iris Gleicke redet in Oldisleben Rentenangleichung schön

22.08.2016, Kyffhäuser Nachrichten
Rentenangleichung ist nur halbherzig und schafft neue Ungerechtigkeiten
Staatssekretärin Iris Gleicke redet in Oldisleben Rentenangleichung schön. Dazu eine Stellungnahme von Bundestagsmitglied Kersten Steinke (Die Linke). Hier der Wortlaut...

10.08.2016, Kyffhäuser Allgemeine
Nur bescheidene Nebeneinkünfte für Bundestagsabgeordnete im Kyffhäuserkreis
Steffen-Claudio Lemme müsste sie nach Reduzierung eigentlich gar nicht mehr angeben. Kersten Steinke verdient gar nichts nebenbei




Bundestag: Rede zum Jahresbericht 2015 des Petitionsausschusses am 9.6.2016

.

Aktuelle Pressemitteilungen

22. August 2016 Kersten Steinke Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start/Wahlkreis

Rentenangleichung ist nur halbherzig und schafft neue Ungerechtigkeiten

Staatssekretärin Iris Gleicke redet in Oldisleben Rentenangleichung schön Die längst überfällige Angleichung der Rentenwerte Ost an das Westniveau bis 2020 ist vom Grundsatz her ein richtiger Schritt, hätte aber schon vor zehn Jahren vollzogen werden müssen. Allerdings ist die Rentenangleichung nur halbherzig und schafft neue Problemfälle. Die... Mehr...

 
29. Juli 2016 Kersten Steinke Kersten Steinke/Bundestag/Pressemitteilungen/Start

LINKE gegen Zwangsverrentung

Bundesregierung soll Bilanz der Zwangsverrentung und mögliche Reformoptionen vorlegen Hartz IV-Beziehende werden gezwungen, ab dem 63. Geburtstag in die vorgezogene Rente zu gehen. Machen sie es nicht, dann stellt das Jobcenter auch gegen ihren Willen den Antrag auf Altersrente. Nun will die Bundesregierung die Zwangsmaßnahmen gegen erwerbslose... Mehr...

 
25. Juli 2016 Kersten Steinke Kersten Steinke/Pressemitteilungen/Start/Wahlkreis

Rentenangleichung ist nur halbherzig und schafft neue Ungerechtigkeiten

Ministerin Andrea Nahles hat ihr Konzept zur Angleichung der Rentenwerte Ost an das Westniveau in einem Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz dem Bundeskanzleramt übermittelt. Der Titel lässt einen Schlussstrich unter das Kapitel Rentenüberleitung befürchten. Doch nur eine umfassende Korrektur all der Ungerechtigkeiten würde einen solchen... Mehr...

 
Bundestagsfraktion Aktuell

Jan Korte: Bundesregierung muss Angstkampagne einstellen

„Erst Hamsterkäufe, jetzt die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Die Bundesregierung und allen voran der Bundesinnenminister drehen immer weiter an der Verunsicherungsschraube“, erklärt Jan Kort...

Sahra Wagenknecht: Schweigen von Merkel und Steinmeier zu türkischer Eskalation nicht hinnehmbar

"Merkel und Steinmeier haben sich außenpolitisch durch das Erdogan-Regime erpressbar gemacht und schweigen deshalb auch zur türkischen Aggression an der syrisch-türkischen Grenze", erklärt die Vor...

Matthias W. Birkwald: Vorschläge gegen Altersarmut kommen zur rechten Zeit

"Nachdem sich in den vergangenen Tagen eine unheilvolle Allianz aus Bild-Zeitung, Bundesbank und Finanzministerium zusammengetan hat, um die gesetzliche Rente sturmreif zu schießen, bin ich froh übe...

DIE LINKE aktuell

AfD: Konservativ, reaktionär, nationalistisch, rechtspopulistisch

Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, erlärt zum Afd-Parteitag:

1. Mai: Heute so wichtig wie damals

Seit 130 Jahren ist der 1. Mai Symbol für den Kampf von Beschäftigten für bessere Arbeits- und Lebensverhältnisse. Anlässlich des 1. Mai am kommenden Sonntag erklären die Vorsitzenden der LINKEN...

Ministerin Nahles: Meisterin der halben Sachen

Zur Situation auf dem Arbeitsmarkt im Monat April erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn: